Fotos gewinnen an Wert

Die Zeit vergeht. Manche sagen es geht immer schneller wenn man älter wird. Einige können Zeit und Veränderungen gar nicht täglich feststellen. Die Tage vergehen und zack ist man 20 Jahre älter.

Mein Papa hat sein Büro umgeräumt und stieß dabei auf dieses Foto von mir. Ich war 12 Jahre alt und saß an meinem Schreibtisch für die Hausaufgaben. Man dachte damals schönes Foto: das drucke ich mal eben auf den Bürodrucker aus. Man hat es einfach ausgedruckt um es in Ehren zu halten.

Genau das sollten wir mit unseren heutigen Fotos auch wieder viel öfter machen. Die meisten speichern ihre Fotos auf dem Handy oder Laptop. Vergessen dabei jedoch, dass nur Ausdrucke für die Ewigkeit bleiben. Erinnert man sich nur daran das Handy zu wechseln. Wer nimmt wirklich alle Fotos 20 Jahre lang mit auf seine neuen Mobiltelefone. Ich glaube niemand.

Handyfotos druckt man sich leider auch viel zu selten auf Papier aus. Die Qualität ist zwar gut aber wirklich groß ist ein Ausdruck nicht möglich. Da kommt die wertvolle Bedeutung von dem Beruf als professionelle Fotografin ins Spiel.

Oft habe ich den Kundinnen und Kunden Bewerbungsfotos angefertigt. In dem Moment brauchte man das Foto einfach für den Job. Selbst diese Aufnahmen gewinnen im Laufe der Jahre erst an wahrem Wert. Die Erinnerungen verblassen, man weiß irgendwann gar nicht mehr wie man mal ausgesehen hat.

Die Zeit tickt langsam aber sie tickt. Täglich ist die Veränderung kaum messbar.

Mein altes Foto, auch wenn es schon einen Kratzer hat ist für meinen Papa so wertvoll geworden, dass es nun gerahmt im Büro steht. Damals im Karton gelandet, jetzt eine besondere Erinnerung an die Vergangenheit.

Dankbar für meine Arbeit als Fotografin den Menschen täglich solche Werte zu erschaffen, an die sie sich gerne erinnern „werden“. Ein kleiner Gedanke zum heutigen Tag für euch.

Eure Fotografin aus Aachen,

Anna Wawra

No Comments

Post a Comment

Call Now ButtonCookie Consent mit Real Cookie Banner